Nutze die Heilkraft und Energie der Farben…




Wirkung der Farbpunktur


Die Farbpunktur verbindet die traditionelle chinesische Medizin und überlieferte Farbindikationen mit Erkenntnissen der Biophotonenforschung. Sie ist eine erweiterte Form der Akupunktur. Seit über 20 Jahren wird sie in verschiedenen Ländern praktiziert.

Die Forschung der Biophysik bestätigt, dass der Mensch nicht nur aus Materie besteht, sondern auch einen Energiekörper besitzt. Dieser Energiekörper besteht zu einem wesentlichen Teil aus sichtbarem Licht, wie der deutsche Physiker „Popp“ beweisen konnte. Man konnte ebenfalls nachweisen, dass alle Zellen elektromagnetische Schwingungen neben sichtbarem Licht ausstrahlen. Diese bilden ein regulierendes Kraftfeld in einer bestimmten Frequenz, welches auf unsere Lebensfunktionen einwirkt.

Die Energie des Energiekörpers zirkuliert in vorbestimmten Bahnen, den so genannten Meridianen. Ein Ungleichgewicht dieser Energie kann zu Disharmonien oder Krankheiten führen.
Ein immerwährender Ausgleich schafft also Harmonie und Gesundheit.

Die reine Schwingungsenergie scheint das geeignetste Mittel zu sein, um unseren Energiekörper zu beeinflussen und zwar durch den Informationsgehalt, der in den verschiedenen Frequenzen liegt.
In der Farbpunktur benützen wir dafür das Licht, das Träger der Farbe ist. Die Farben in den verschiedenen Frequenzbereichen beinhalten Informationen, die Reaktionen auslösen. Die Wahl der Farbe und die Punkte, die zu behandeln sind, richten sich nach dem Zustand der vorliegt.


Jede  Farbe hat eine andere Frequenz, die therapeutisch genutzt wird!


Die Akupunkturpunkte (gute Antennenfähigkeit) sind Schleusen zu den Meridianen. Diese Kanäle bilden die Verbindungen zu den Organen und leiten die Informationen weiter.

Die Therapie beruht (wie bei der Akupunktur) auf dem Ausgleich der Disharmonien. Die Selbstregulierungsfähigkeit des Organismus wird angeregt.

Die geistig-seelischen Einflüsse wirken sich ebenfalls auf das körperliche Geschehen aus, daher ist  die ganzheitliche Betrachtung eines Menschen bei der Wahl der Behandlung sehr wichtig.

Die Krankheit wird ursächlich angegangen. 



Die Farbpunktur kann über das Ohr, Kopf, Füsse und Körper erfolgen, je nach dem über welche Akupunkturpunkte therapiert wird.